Imre Kertész Kolleg Jena

Dr Jochen Böhler

Academic staff Jochen Boehler

Research associate

Leutragraben 1 | 07743 Jena
Fon +49 (0) 3641 9 440 75
Mail: jochen.boehler(at)uni-jena(dot)de

 

Main areas of research

  • Military history
  • First World War
  • Third Reich
  • Second World War
  • German occupation of Europe 1939-1945
  • Research on the perpetrators of Nazi crimes
  • Second World War
  • East Central Europe between the Two World Wars

 

Monographs

Der Überfall. Deutschlands Krieg gegen Polen, Frankfurt am Main 2009 (poln. Übersetzung: Najazd 1939. Niemcy przeciw Polsce, Kraków 2011).

Einsatzgruppen in Polen. Darstellung und Dokumentation, mit: Mallmann, Klaus-Michael/Matthäus, Jürgen, Darmstadt 2008 [Veröffentlichungen der Forschungsstelle Ludwigsburg, 12] (poln. Übersetzung: Einsatzgruppen w Polsce, Warszawa 2009).

Auftakt zum Vernichtungskrieg. Die Wehrmacht in Polen 1939, Frankfurt am Main 2006 (poln. Übersetzung: Zbrodnie Wehrmachtu w Polsce. Wrzesień 1939. Wojna totalna, Kraków 2009).

Edited Volumes

The Waffen-SS: A European History, hg. mit Robert Gerwarth, Oxford, 2016

Legacies of Violence: Eastern Europe's First World War (Europas Osten im 20. Jahrhundert, 3) , hg. mit Borodziej, Wlodzimierz und von Puttkamer, Joachim, München 2014.

War, pacification, and mass murder, 1939: The Einsatzgruppen in Poland, hg. mit Matthäus, Jürgen und Mallmann, Klaus-Michael, Lanham 2014.

Die Berichte der Einsatzgruppen aus Polen 1939: Vollständige Edition, hg. Mit Lehnstaedt, Stephan, Berlin 2013. Gewalt und Alltag im besetzten Polen, 1939-1945 [Einzelveröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts Warschau, 26], hg. mit: Lehnstaedt, Stephan, Osnabrück 2012.

Der Judenmord in den eingegliederten polnischen Gebieten 1939–1945 [Einzelveröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts Warschau, 21], hg. mit: Młynarczyk, Andrzej Jacek, Osnabrück 2010.

„Größte Härte...“: Verbrechen der Wehrmacht in Polen September-Oktober 1939 [Ausstellungskatalog], Hamburg 2005.

Articles

Jochen Böhler: '"Wer seid und auf welcher Seite steht Ihr?" - Polens literarische Kreise und die antisemitische Stimmung des Sommers 1956', in: Jerzy Kochanowski/ Joachim von Puttkamer (Hg.): 1956. (Nieco) inne spojrzenie/ Eine (etwas) andere Perspektive, Warschau 2016, S. 55-72.

‘Ordinary Clerks or Trailblazers of Destruction? The ‘First Wave' of Chiefs of Civil Administration and Their Implementation of Nazi Policy During the German Invasion of Poland in 1939’, Dapim: Studies on the Holocaust 29 (2015), S. 17–40. www.tandfonline.com/eprint/WmDchR3uQ8XbFeqgMXMI/full

‘Enduring Violence. The Post-War Struggles in East-Central Europe 1917-1921’, in: Journal of Contemporary History, 50/1 (2015), S. 58-77.‘Europas "Wilder Osten". Gewalterfahrungen in Ostmitteleuropa 1917-1923’, in: Osteuropa, 64/2-4 (2014), S. 141–155.

‘Generals and Warlords, Revolutionaries and Nation State Builders. The First World War and its Aftermath in Central and Eastern Europe’, in: Legacies of Violence: Eastern Europe's First World War (Europas Osten im 20. Jahrhundert, 3) , hg. von Jochen Böhler, Wlodzimierz Borodziej, and Joachim von Puttkamer, München 2014, S. 51–66.

‘Race, Genocide, and Holocaust’, in: A companion to World War II. Wiley-Blackwell companions to world history, Hoboken 2013, hg. Von Zeiler, Thomas W., and DuBois, Daniel M., S. 666-684.Zdrowy świat Eduarda Schmidta. Przemoc i codzienność niemieckich formacji policyjnych oraz urzędów w okupowanej Plsce w latach 1939-1943, in: Chinciński, Tomasz (Hg.): Przemoc i dzień powszedni w okupowanej Polsce, Gdańsk 2011, S. 15-37.

Erweiterte Polizeigefängnisse im besetzten Polen. Das Lager Błonie in Hohensalza, in: Benz, Wolfgang/Distel, Barbara/Königseder, Angelika (Hg.): Nationalsozialistische Zwangslager. Strukturen und Regionen, Täter und Opfer, Berlin 2011, S. 48-66.

"Die Vertreter des Auswärtigen Amtes bei der Wehrmacht", "'Sonderkommando Künsberg'" sowie Beiträge zu Krieg und Besatzung im Kapitel "Krieg – Besatzung – Holocaust", in: Conze, Eckart/Frei, Norbert, Hayes, Peter/Zimmermann, Moshe (Hg.): Das Amt und die Vergangenheit. Deutsche Diplomaten im Dritten Reich und in der Bundesrepublik, München 2010, S. 167ff., 200-228, 230-238, 241f., 244ff., 250-253, 257ff., 261f., 269ff., 276-280.

Totentanz. Die Ermittlungen zur "Aktion Erntefest", in: Mallmann, Klaus-Michael/Angrick, Andrej (Hg.): Die Gestapo nach 1945. Karrieren, Konflikte, Konstruktion, Darmstadt 2009 [Veröffentlichungen der Forschungsstelle Ludwigsburg, 14].«Mythe du francs-tireur» et atrocités de guerre – une constante de la conduite allemand de la guerre lors des deux confits mondiaux?, in: Bernard Garnier/Jean-Luc Leleu/Jean Quellien (Hg.): La répression en France 1940-1945, Caen 2007, S. 31-40.

Reviews

Nazi Policy on the Eastern Front, 1941: Total War, Genocide, and Radicalization, hg. Von Kay, Alex J., Rutherford, Jeff, und Stahel, David, Rochester/NY: 2012, in: German History 31 (2013) 3, S. 434–436. Patrick Montague, Chełmno and the Holocaust: The History of Hitler’s First Death Camp. Chapell Hill: The University of North Carolina Press. 2012, in: American Historical Review 118 (2013) 2, S. 607–608

Baechler, Christian, Guerre et Exterminations à l’Est. Hitler et la conquête de l’espace vital 1933–1945, Paris 2012, in: Francia-Recensio 2013/2

www.perspectivia.net/content/publikationen/francia/francia-recensio/2013-2/ZG/baechler_boehler

Ullrich, Christina: „Ich fühlʼ mich nicht als Mörder“. Die Integration von NS-Tätern in die Nachkriegsgesellschaft, Darmstadt 2011, in: Neue Politische Literatur 58 (2013) 1, S. 127– 129.

„A Monumental Project and a Small Miracle“ (Rezension von: Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933–1945, Bd. 1: Gruner, Wolf [bearb.]: Deutsches Reich 1933-1937 [2008); Bd. 2: Heim, Susanne [bearb.]: Deutsches Reich 1938-August 1939 [2009]; Bd. 4: Friedrich, Klaus-Peter/Löw, Andrea [bearb.]: Polen September 1939-Juli 1941 [2011); Aly, Götz [Hg. Bd. 1 und 2], Gruner, Wolf [Hg. Bd. 1], Heim, Susanne/Herbert, Ulrich/Kreikamp, Hans-Dieter/ Möller, Horst/Pohl, Dieter/Weber, Hartmut [Reihenherausgeber], München), in: Yad Vashem Studies 39 (2011), 2, S. 259-271.

Markus Roth: Herrenmenschen. Die deutschen Kreishauptleute im besetzten Polen – Karrierewege, Herrschaftspraxis und Nachgeschichte, Göttingen 2009, in: Neue Politische Literatur. Berichte über das internationale Schrifttum 54 (2009), 3, S. 508.

„Des Führers treue Diener. Johannes Hürter und Geoffrey Megargee beleuchten die Rolle der Generäle“ (Rezension von Geoffrey P. Megargee: Hitler und die Generäle. Das Ringen um die Führung der Wehrmacht 1933-1945, Paderborn u.a. 2006 / Johannes Hürter: Hitlers Heerführer. Die deutschen Oberbefehlshaber im Krieg gegen die Sowjetunion 1941/42, München 2006 [Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte, 66]) in: RHEINISCHER MERKUR, (2007) 1.

Thomas Kühne: Kameradschaft. Die Soldaten des nationalsozialistischen Krieges und das 20. Jahrhundert, Göttingen 2006 [Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft, 173], in: Wissenschaftlicher Literaturanzeiger, 26.9.2006

Bernhard Rosenkötter: Treuhandpolitik. Die „Haupttreuhandstelle Ost“ und der Raub polnischer Vermögen 1939-1945, Essen 2003 / Jeanne Dingell: Zur Tätigkeit der Haupttreuhandstelle Ost. Treuhandstelle Posen 1939-1945, Frankfurt am Main u. a. 2003, in: Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus 21 (2005), S. 248.