Dr Guido Hausmann

Publications


Monographies


Mütterchen Wolga. Ein Fluss als Erinnerungsort vom 16. Bis zum frühen 20. Jahrhundert, Frankfurt a.M. 2009. (Campus Historische Studien Bd. 50, hg. von: Habermans, Rebecca/ Haupt, Heinz-Gerhard/ Rebenich, Stefan/ Rexroth, Frank/ Wildt, Michael).

Universität und städtische Gesellschaft in Odessa, 1865-1917. Soziale und nationale Selbstorganisation an der Peripherie des Zarenreiches, Stuttgart 1998. (= Quellen und Studien zur Geschichte des östlichen Europa Bd. 49, hg. von: Altrichter, Helmut).



Editions


Gesellschaft als lokale Veranstaltung. Selbstverwaltung, Assoziierung und Geselligkeit in den Städten des ausgehenden Zarenreiches, Göttingen 2002. (Bürgertum. Beiträge zur europäischen Gesellschaftsgeschichte Bd.22, hg. von: Bulst, Neithard/ Lundgreen, Peter/ Mager, Wolfgang/ Nolte, Paul/ Wehler, Hans-Ulrich).
under preparation:
zusammen mit Hogenhuis, Anne: Lettres des Kiev 1914-1942. Briefe aus Kyiv 1914-1942, Stuttgart (geplant für 2011).
 mit Hettling, Manfred/ Müller, Michael G.: Die "Judenfrage" - ein europäisches Phänomen? Göttingen 2011.
published:
mit Kliewer, Romea: "Wie ein Schwede bei Poltawa". Die Erinnerung an die Schlacht von Poltawa 1709 und ihre Bedeutung für die Identitätssuche der Ukraine in Europa, Felsberg 2010.
mit Rustenmeyer, Angela: Imperienvergleich. Beispiele und Ansätze aus osteuropäischer Perspektive. Festschrift für Professor Andreas Kappeler, Wiesbaden 2009. (Forschungen zur osteuropäischen Geschichte Bd.75, hg. vom Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin von Holm Sundhaussen und Gertrud Pickhan).
mit Rustenmeyer, Angela: Themenschwerpunkt Russland: Kommunikation in öffentlichen Räumen im Moskauer Russland und frühen St. Petersburger Imperium, in: Frühneuzeit-Info 19 (2008) Hefte 1-2.
Schwerpunkt: Das jüdische Odessa, in: Zwischen Triest, Saloniki and Odessa - über balkanische und angrenzende Judenheiten, hg. und betreut von: Diner, Dan/ Hausmann, Guido (= Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts. Simon Dubnow Institute Yearbook II) München 2003, S.151-384.
Geschichte und Geschichtsschreibung in Europa, hg. mit: Stelmarkh, Sergiy (auf Ukrainisch)

  • Band 1 und 2: Die Geschichtswissenschaft unter den Bedingungen der demokratischen Transformation der Gesellschaft // Sozialgeschichte im 20. Jahrhundert: Traditionen, Deutungen, Perspektiven, Kiew 2003.


  • Band 3: Geschichtsschreibung als Legitimationswissenschaft, Kiew 2004.


  • Band 4: Deutsch-französische und ukrainisch-polnische Beziehungen im 20. Jahrhundert im historischen Vergleich, Kiew 2006.


Ukraine: Gegenwart und Geschichte eines neuen Staates, hg. mit: Kappeler, Andreas, Baden-Baden 1993 (= Nationen und Nationalitäten in Osteuropa Bd. 1).



Articles (Selection)


Poltava 2009 or How to De-imperialize an Imperial Site of Memory, in: Plokhy, Serhii a.o. (eds.): The Myth of Poltava, Cambridge 2011. (im Druck)
Die unfriedliche Zeit. Der Berg der Toten und der politische Totenkult in der Sowjetunion, in: Hettling, Manfred/ Lindenberger, Thomas (Hg.): Der politische Totenkult im 20. Jahrhundert, Göttingen 2011.(im Druck)
Das Territorium der Ukraine. Stepan Rudnyc'kyjs Beitrag zur Geschichte räumlich-territorialen Denkens über die Ukraine, in: Kappeler, Andreas (Hg.): Die Ukraine. Prozesse der Nationsbildung. Köln et al. 2011, S. 145-157.
Osteuropäische Stadt oder Stadt in Osteuropa? Ein Beitrag zur Diskussion über die europäische Stadt im 20. Jahrhundert, in: Bohn, Thomas M. Bohn/ Calic, Marie-Janine (Hg.): Urbanisierung und Stadtentwicklung in Südosteuropa vom 19. bis zum 21. Jahrhundert, München-Berlin 2010, S. 25-64.

Maritimität und Kontinentalität. Zur Anwendbarkeit einer geografischen Deutungsfigur auf Russland, in: Hausmann, Guido/ Rustemeyer, Angela (Hg.): Imperienvergleich. Beispiele und Ansätze aus osteuropäischer Perspektive. Festschrift für Andreas Kappeler, Wiesbaden 2009 ( = Forschungen zur osteuropäischen Geschichte Bd.75), S. 489-509.



Reviews (Selection)


Thomas M. Bohn: Minsk - Musterstadt des Sozialismus. Stadtplanung und Urbanisierung in der Sowjetunion nach 1945. Weimar - Wien 2008, in: Slavic Review (im Druck).
Neues zur Geschichte der russischen Universitäten im 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts, in: Jahrbuch zur Universitätsgeschichte 14(2011) (Bott, Marie-Luise/Liess, Hans-Christoph (Hg.): Alte Universität - Neue Universität. Eine Institution im Wandel) (im Druck).
Erich Donnert: Die Universität Dorpat-Juŕev 1802-1918. Ein Beitrag zur Geschichte des Hochschulwesens in den Ostseeprovinzen des Russischen Reiches, Frankfurt a.M. u.a. 2007, in: Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 57 (2008).
Emily D. Johnson: How St. Petersburg Learned to Study Itself. The Russian Idea of Kraevedenie. Pennsylvania: Pennsylvania State UP, 2006, in: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 58 (2010) H.2, S. 306-307.