Prof. Dr. Holly Case

Curriculum Vitae


Holly Case ist seit September 2011 Fellow am Imre Kertész Kolleg Jena. Sie ist Associate Professor für Geschichte an der Cornell University in Ithaca, New York. Sie studierte von 1999 bis 2004 Geschichte und Geisteswissenschaften an der Stanford University und schrieb dort ihre Doktorarbeit bei Norman Naimark. Ihr Buch Between States: The Transylvanian Question and the European Idea during World War II, wurde 2009 bei Stanford University Press veröffentlicht.


Forschungsprojekt am Kolleg


Holly Case arbeitet am Imre Kertész Kolleg Jena an einem Projekt zur Geschichte von sozialen und geopolitischen Fragen des 19. und 20. Jahrhunderts in vergleichender Perspektive. Das Forschungsprojekt untersucht die Außenministerien der neuen südosteuropäischer Staaten vom späten 19. Jh. bis zum Ende des Ersten Weltkrieges. Es geht dabei von einem bisher wenig beachteten Wandel in der institutionellen Ausstattung und einer Ausweitung von Kompetenzen und Interessen aus, zu denen auch die sozialen Fragen in den Nachbarstaaten gehörten.


Forschungsschwerpunkte


  • territoriale Revisionismus und Minderheitenfragen
  • Zweiter Weltkrieg
  • Ostmitteleuropa
  • Geschichte Europapläne im 20. Jh.


Funktionen/ Mitgliedschaften


  • AHA (American Historical Association)
  • ASN (Association for the Study of Nationalities)
  • ASEEES (Association for Slavic, East European, and Eurasian Studies) -- davor AAASS
  • HSA (Hungarian Studies Association)
  • SRS (Society for Romanian Studies)