Prof. Dr. Ivo Goldstein

Curriculum Vitae


Ivo Goldstein ist seit Juni 2011 Fellow am Imre Kertész Kolleg Jena. Seit 2001 lehrt er als Professor an der Universität Zagreb, wo er seit 1988 als Dozent tätig ist. 1988 wurde Goldstein an der Universität Belgrad mit der Arbeit "Byzantium on the Adriatic - 6th to 9th century" promoviert. Er studierte Geschichte in Zagreb und Paris


Forschungsprojekt am Kolleg


"Josip Broz Tito (1892-1980): eine Biographie" ist eine politische Biographie über eine der Hauptfiguren des Zweiten Weltkriegs und der Nachkriegszeit. Auch 30 Jahre nach dem Tod Titos, gibt es noch keine Standartbiographie über ihn. Das Buch wird in erster Linie für den kroatischen (und ex-jugoslawischen) Buchmarkt geschrieben.
Josip Broz Tito war ein Mann mit einer faszinierenden Biographie. In den 35 Jahren seiner Herrschaft in Jugoslawien (1945 - 1980) war er gleichzeitig Diktator, Modernisierer und eine charismatische Person. Am Beginn des 21. Jahrhunderts in einer postideologischen Umgebung, muss man all diese Eigenschaften erneut überprüfen.
"Albanien in Jugoslawien (1918 - 1991)" untersucht die Geschichte die albanischen Minderheit im monarchischen (1918 - 1941) und sozialistischen (1945 - 1991) Jugoslawien, als auch während des Zweiten Weltkriegs. Das Projekt beschäftigt sich hauptsächlich mit den Albanern im Kosovo, nimmt aber ebenso die Albaner in Crna Gora (Montenegro) und Macedonien in den Blick und die Geschichte von Albanern in der Diaspora in anderen Gebieten Jugoslawiens.
Es ist eine komplexe Geschichte einer Minderheit, die in einem ohnehin schwierigen Staat lebt. Die Beziehung der Albaner mit anderen Nationen, insbesondere mit den Serben im Kosovo zu vergleichen, beinhaltet eine politische, soziologische, wirtschaftliche und kulturelle Analyse. Ebenso heißt es, zwei gegensätzliche Narrative miteinander zu konfrontieren: das der Serben und das der Albaner über ihre Beziehungen und so einen dritten Weg zu finden um mit diesem historischen Stoff umzugehen.



Funktionen/Mitgliedschaften


  • Member of the Academic Working Group as a delegate of Croatia in Task Force for International Cooperation on Holocaust Education, Remembrance and Research.
  • Chair of the Cathedra for the Croatian History, Department of History, Faculty of Philosophy, University of Zagreb